home
Ins Gästebuch eintragen

Barbara Gappmaier barbara(punkt)gappmaier(bei)sbg(punkt)at http://www.abnehmen-bluttest.at 23.3.2017 10:52:51
Ihr habt einen tollen Flugplatz!
Heinz Garber aus Innsbruck heinz(punkt)garber(bei)gmx(punkt)at 18.3.2017 10:34:15
17.03.2017 - Wir sind mit unserer neuwertigen Dynamic WT 9 von LOWI nach LOIR geflogen um die neue Runway zu erkunden. Die komplett neue Asphaltierung darf man wirklich als " perfektest " bezeichnen. Nach einem mehr als zweistündigem Aufenthalt in Reutte kamen wir zu unserem Flieger zurück und wollten nichts ahnend wieder nach Innsbruck zurückfliegen. Nach genau zwei Umdrehungen beim Startvorgang stand der Propeller komplett. Die doch relativ noch neue Batterie ( 2 1/2 Jahre alt ) war komplett zusammengebrochen. Was nun tun ? Kein Mensch war am Flugplatz ! Alles war klarerweise versperrt ! Durch einen glücklichen Umstand hatte ich die Telefonnummer von Wolfgang - dem Kassier des Luftsportvereines Reutte. Was uns dieser dann als " komplett platzfremde Piloten " in Folge telefonisch an Hilfestellung angedeihen ließ und wie er uns Zugang zu allen Ressourcen des Vereines ermöglichte ist nicht mehr zu überbieten. Das ist gelebte Hilfsbereitschaft und Fliegerkameradschaft- und das im Jahre 2017 - hier bei uns in Tirol. Wir werden es an all unsere Fliegerkameraden weitergeben. Wer in Reutte ein technisches Problem hat, ist sicher nicht allein.
BMA Outdoor Magazin info(bei)best-mountain-artists(punkt)com http://www.best-mountain-artists.de/2016/09/highli 25.12.2016 11:04:44
Sehr schöne Seite! Die Wetterdaten sind der Hammer. Wenn wir zum Wandern in der Gegend sind schauen wir vorher hier vorbei:D Liebe Grüße
Jens Große-Brauckmann jgbrauckmann(bei)aol(punkt)com http://www.lsg-lippe.de 16.3.2016 19:56:34
Mein erster Segelflug in Höfen bei Reute in Tirol, zwischen dem Tauern und dem Hahnenkamm 1971, das Foto geht noch, leider kann ich das hier nicht hineinsetzen. Ich bin mit dem Polizisten von Höfen etwa 1 Stunde bis auf 1200 Meter geflogen, er brauchte ein Leichtgewicht in der ASK13. An dem Tag war nicht so gutes Flugwetter, aber er wollte es trotzdem versuchen und da kam ich in Frage.
Nicole Enger nicoleenger(bei)web(punkt)de 8.1.2016 15:18:30
Ich freue mich sehr das der Flugplatz an dem mein Opa (Herbert Hilgers) einige Zeit als Betriebsleiter gearbeitet hat eine so tolle Webseite hat. Als Kindergartenkind und Grundschülerin habe ich hier viel Zeit verbracht einige Male durfte ich auch mitfliegen. Im Winter war die Eisstockbahn auch zum Schlittschulaufen super. Ich komme leider nur einmal im Jahr vorbei aber es ist jedesmal für mich eine kleine Zeitreise. Mach weiter so. Liebe Grüße aus München, Nicole
Robert Eichenr robert(punkt)eichner(bei)gmx(punkt)de 18.11.2015 10:56:03
:( Seit über 40 Jahren komme ich regelmäßig nach Höfen und noch NIE habe ich den Motorflug als störend empfunden. Warum müssen einige wenige Querulanten die Dorfgemeinschaft immer und immer wieder aufwiegeln? Gibt man ihnen den kleinen Finger, reissen sie dir die Hand raus. Erzielen sie einen Erfolg, wollen sie beim nächsten mal mehr. Bürgert die Leute doch aus, schickt sie auf die Alm, den Ruhe werden sie nie geben. DAs erinnert mich an das Märchen "Der Fischer und seine Frau". Bekommen den Hals nicht voll und schaden der Gemeinschaft. Ich werde weiterhin auf den schönsten Flugplatz Österreichs kommen, bleibt standhaft.
Georg Rudolf rudolf(punkt)georg(bei)gmx(punkt)de 9.11.2015 13:31:40
:):)Gestern flogen wir mit unserer Grumman Tiger von Kempten aus erstmals Euern Platz an und waren begeistert! Wie konnte ich nur jahrelang dran vorbei oder drüberfliegen...Wir kommen wieder!
Claus XY 29999999(bei)chello(punkt)at 22.10.2015 09:04:00
Liebe Flugfreunde in Reutte! Es gibt kaum einen Flugplatz in Österreich, immerhin haben wir 54 an der Zahl, der einen solch positiv-prägenden Gesamteindruck bei mir hinterlassen hat, wie Eurer! Bei Euch sind hilfsbereite und professionell arbeitende Fliegerkollegen am Werk! Blitzschnelle Beantwortung auf Anfragen, die anderswo unendlich lange dauern, falls sie überhaupt beantwortet werden, befeuerten und erfreuten meine Planung. Es ist einfach alles vorhanden, was das Fliegerherz begehrt und so benötigt. Dass der Anflug ein besonderes Erlebnis darstellt, brauche ich ja nicht unbedingt zu erwähnen.... Bei Euch schliesst sich ein harmonischer Kreis an großartiger Befindlichkeit und Freundschaft, die jeder Pilot unbewusst sucht. Ich wünsche Euch gutes Gelingen für die Zukunft und sowie starke Energie in Euren weiteren Plänen! Glück ab, gut Land ! Wäre LOIR doch nur nicht so weit entfernt..... Besten Dank nochmals für alles! Claus aus LOAV. LOIR macht süchtig :0:0
Claus huber-lisi(bei)gmx(punkt)at 15.9.2015 16:55:50
Liebe Fliegerkameraden, wenn euch eine Landung um € 7,- zu teuer ist , dann fliegt einmal nach LOWW; dort zernebelt es euch...oder besser: bleibt daheim!
Guten Flug weiterhin! Liebe Grüße Claus:rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:
B.S. babsi1965(bei)gmail(punkt)com 9.9.2015 11:55:07
Herr Bürgermeister Knapp ich fordere Sie auf, an der Lechtalbundesstrasse B 198 , im Ortsteil Graben und am Gächtle, eine Verkehrsampel zu installieren, welche vom Flugplatz aus geschaltet werden kann und mit der Auflage an den Flugplatzbetreiber, dass jeder Pilot vor dem Start verpflichtet ist die B 198 für die Zeit des ganzen Startes, das sind ca. 30 Sekunden, verkehrsfrei zu halten, da es ansonsten unmöglich ist wegen des Verkehrslärms die startenden Flieger wahrzunehmen und zu zählen.
Weiters sinnvoll wäre ein totales Rasenmähverbot vom Frühjahr bis in den Herbst, denn dieses Geräusch übertönt den enormen Fluglärm bei weitem.
Ideal wäre die Rasenmähzeit in den Zeitraum des gänzlichen Flugvetbots zu verlegen, nämlich in die Winterzeit.
Auszug aus den TT Kommentaren..
Hoffentlich bekommen die die auch so lärmgeplagten Höfener der Bürgerinitiative nie andere Probleme in ihrem ach schon so fortgeschrittenen Leben!!!!!!
Mann - ich glaub die haben nichts Anderes zu tun als ihr Querulantentum auszuleben = notorisch unterbeschäftigt und ..neidisch!!
Der liebe Gott möge ihnen ein langes und ruhiges Leben auf einer Alm in mindestens 3000 m Seehöhe ermöglichen!
Aber da fliegen dann Airliner drüber..
dann haben sie ja wieder Lärm ....
http://www.tt.com/politik/landespolitik/10479685-91/mehrheit-will-ausbaustopp-für-flugplatz-höfen.csp
 
1-10 von 62
nächste Seite >>